Veranstaltungen

4. Mehrsprachige Bergische Vorlesewettbewerb

Daran teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, die zweisprachig - in Deutsch und einer anderen Sprache - aufwachsen. Viertklässler stellen ein ausgewähltes Buch auf Deutsch vor und lesen anschließend einen Auszug in ihrer Herkunftssprache vor.

Vorrunde: der Mehrsprachige Remscheider Vorlesewettbewerb findet statt am 12.3.2018 von 15 - 17 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek, Scharffstr. 4-6.

Endrunde: für die 3 Gewinner der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal findet der Mehrsprachige Bergische Vorlesewettbewerb statt am 23.4.2018 von 15 - 17 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek Remscheid, Scharffstr. 4-6.

Mit Rücksicht auf die Kinder ist der Mehrsprachige Remscheider und Bergische Vorlesewettbewerb nicht öffentlich.

Der Vorlesewettbewerb ist eine Kooperation der Städte Remscheid, Wuppertal und Solingen sowie jeweils der Kommunalen Integrationszentren und der Öffentlichen Bibliotheken.



Veranstaltungsreihe "Es ist auch unser Remscheid. Rassismus fängt im Kopf an."

Eine Veranstaltungsreihe für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Modul 1: Rassismus und rassismuskritische Handlungsstrategien in der Migrationsgesellschaft
Dienstag, 20. März 2018, 17:00 - 20:00 Uhr
Referentin: Karima Benbrahim, Leiterin des Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW)

Modul 2: Rassismus in der geschichtlichen Entwicklung
Dienstag, 26. Juni 2018, 17:00 - 20:00 Uhr
Referentin: Sandra Karangwa Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. und AntiDiskriminierungBüro (ADB) Köln

Modul 3: Antimuslimischer Rassismus
Mittwoch, 26. September 2018, 17:00 - 20:00 Uhr
Referent: Elhakam Sukhni, Islamwissenschaftler

Modul 4: Handlungsmöglichkeiten für Betroffene und Engagierte
Mittwoch, 21. November 2018, 17:00 - 20:00 Uhr
Referentin: Laura Digoh-Ersoy, KARFI - Schwarzes Kollektiv für rassismuskritische Bildung und Empowerment



Workshopreihe: "Es ist auch unser Remscheid. Rassismus fängt im Kopf an."

Eine Workshopreihe für engagierte Jugendliche in Remscheid

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren, die in Remscheid leben und sich mit dem Thema Rassismus in konstruktiver Weise auseinandersetzen wollen.



Veranstaltungsreihe zum Thema "Diversität und Spracherwerb"

Vier Veranstaltungen für pädagogische Fachkräfte in KiTa/ FZ, OGS und Grundschule

  1. Elternarbeit im Kontext von Migration, Vielfalt und Unterschiedlichkeit
    Dienstag, 10. Oktober 2017, 9:00-16:00Uhr, Referent: Dr. Mohammad Heidari

  2. Freie Erzählkunst (Märchen) als Methode zur Sprachförderung
    Donnerstag, 25. Januar 2018, 9.00-16.00Uhr, Referentin: Selma Scheele

  3. "Der andere Blick" - ein theaterpädagogischer Workshop zu Diversität
    Dienstag, 24. April 2018, 9:00-16:00Uhr, Referent: Bassam Ghazi

  4. Mehrsprachigkeit, Spracherwerb und Sprachförderung
    Freitag, 21. September 2018, 9.00-16.00Uhr, Referentin: Dr. Rosemarie Tracy