Umwelt & Natur

Umwelt und Natur bestimmen einen wesentlichen Teil des Lebens und werden meist als gegeben wahrgenommen. Zum Nutzen und Wohlbefinden der Menschen wird der Lebensraum Grün mit seinen Parks, der Landschaft und dem Wald aktiv gestaltet und gepflegt. Einer nachhaltigen Gesundheit und Lebensqualität dient der Umweltschutz als Ressourcenschutz für Boden, Wasser, Luft und Klima sowie mit dem Lärmschutz und der Energieeinsparung.

Natur & Landschaft

Rund 60 % des Remscheider Stadtgebiets liegen in attraktiven Natur- und Landschaftsschutzgebieten. Zur nachhaltigen Sicherung des Remscheider Naturerbes sorgen unter anderem Landschaftsplanung, Eingriffsregelung, Kompensationsvorsorge und begleitende Landschaftspflegemaßnahmen. Arten- und Biotopschutz, die Reitregelung und Belange der Erholung runden die Instrumente zum Schutz von Natur und Landschaft ab.

Parks & Friedhöfe

Das öffentliche Grün im urbanen Bereich dient der Bevölkerung vor allem als Freizeit- bzw. Wochenenderholungsraum. Durch vernetzende Grünflächenelemente wird das Stadtgebiet fußläufig erschlossen, das Stadtklima verbessert, Lebensraum für Tiere und Pflanzen geschaffen und somit die Lebens- und Wohnqualität gesteigert.

Wald

Mit ca. 31 % Wald hat Remscheid eine großzügige grüne Umgebung, die durch das Stadtforstamt mit dem Ziel betreut wird, ökologisch vielfältige und stabile Wälder zur Sicherung des Naturhaushaltes, einschließlich einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, zu schaffen.

Umweltschutz

Viele Bereiche des täglichen Lebens in einer Stadt beeinflussen die Umwelt und haben rückwirkend Auswirkungen auf die Lebensqualität. Der Ressourcenschutz - Gewässer, Bäche, Boden und Luft - aber auch der Klimaschutz und Energieeinsparungen, Lärmschutz und der umfassende betriebliche Umweltschutz, tragen positiv dazu bei.

 

Kontakt

02191 16 00
 

Download

Bild der Broschüre

Wärmedämmung und Artenschutz am Gebäude