Aufhebung Aufstallungsverpflichtung Nutzgeflügel

Die Aufstallungspflicht für Nutzgeflügel in Remscheid ist ab Samstag, 18.03.2017, wieder aufgehoben. Kleinbetriebe mit Geflügelhaltung (1 bis 1000 Tiere) und Geflügelhobbyhaltungen haben jedoch weiterhin auch in Remscheid, Solingen und Wuppertal bis voraussichtlich 20.05.2017 Biosicherungsmaßnahmen einzuhalten (Bezug: „Verordnung des Bundes über besondere Schutzmaßregeln in kleinen Geflügelhaltungen“ vom 18.11.2016).

In NRW ist seit dem 24.02.2017 kein erneuter Fall von Geflügelpest bei Wildvögeln und seit dem 15.02.2017 kein erneuter Fall bei gehaltenen Vögeln festgestellt worden. Die kreisfreien Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal stellen keine ausgewiesenen Risikogebiete dar. Es besteht zudem keine Restriktion aufgrund angefallener positiver aviärer Influenzabefunde. Im Verlauf dieses Winters wurde bisher kein untersuchter Vogel aus dem Städtedreieck Remscheid, Solingen und Wuppertal positiv auf Geflügelpest getestet.

Weitere Informationen und Merkblätter sind zu finden unter: https://www.fli.de/de/aktuelles/tierseuchengeschehen/aviaere-influenza-ai-gefluegelpest/


17.03.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric