Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 661

BP 661
Der Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschuss der Stadt Remscheid hat am 02.03.2017 beschlossen, den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 661 mit der Begründung einschließlich zugehöriger Anlagen und den wesentlichen bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen öffentlich auszulegen.

Gebiet Burger Straße zwischen Bliedinghauser Straße und Reinhard-Mannesmann-Straße

Ziel des Bebauungsplans ist es, die Situation des Einzelhandels entsprechend dem Einzelhandelskonzept der Stadt Remscheid zu steuern, die quartiersbedeutsame Grünfläche in ihrem Bestand zu sichern sowie die Entwicklung qualitativer Wohnbebauung entlang der Burger Straße. 

Die Offenlage des Bebauungsplanes Nr. 661 findet von Montag, 3. April, bis einschließlich Freitag, 5. Mai, im Fachdienst Stadtentwicklung, Wirtschaft und Liegenschaften, Ludwigstraße 14, 2. Obergeschoss, 42853 Remscheid, während dieser Zeiten statt: 

Montag, Mittwoch, Donnerstag                     8 - 16 Uhr,

Dienstag                                                         8 - 17.30 Uhr,

Freitag                                                            8 - 12 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung unter der Rufnummer (0 21 91) 16 - 33 39. 

Während dieser Frist haben Interessierte Gelegenheit zur Einsichtnahme und können Stellungnahmen schriftlich, zur Niederschrift oder per E-Mail (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik) beim Fachdienst Stadtentwicklung, Wirtschaft und Liegenschaften einreichen.

Die Gebietsabgrenzung des Bebauungsplanes Nr. 661 ist aus dem beigefügten Lageplan ersichtlich.

27.03.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric