DrehgenehmigungSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Die Pressestelle erteilt Genehmigungen für filmische Aufnahmen auf städtischem Gelände und in städtische Gebäuden.

Beschreibung

Die Produktion von Filmbeiträgen auf städtischem Gelände oder in Einrichtungen der Stadt bedarf einer Drehgenehmigung, die telefonisch oder per Email bei der Pressestelle angefragt werden kann. Dabei sind folgende Informationen wichtig: Wo, wann und mit welchem Ziel wird gedreht? Wird vor Ort ein städtischer Ansprechpartner benötigt? Die Pressestelle entscheidet über die Genehmigung und sorgt für eine städtische Begleitung des Drehs.

Kontaktdaten

Telefon 02191 163648
Telefax 02191 1613648
Mobile 0170/4518229
Raum 222a