Alters- und EhejubiläenSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Ehrungen zu besonderen Alters- und Ehejubiläen

Beschreibung

Ehrungen zum 90., 95., 100. Geburtstag und jedes weitere Jahr von Remscheider Bürgerinnen und Bürgern. Der Oberbürgermeister gratuliert mit einem persönlichen Glückwunschschreiben. Überbracht durch den entsprechenden Bezirksbürgermeister oder seiner Stellvertreterin/seines Stellvertreters.

Der Bundespräsident gratuliert zum 100., 105. Geburtstag und danach bei jedem weiteren Lebensjahr mit einem Schreiben. Der Ministerpräsident gratuliert mit einem Schreiben ab dem 100. Geburtstag  und bei jedem weiteren Lebensjahr.

Ehrungen zur Goldenen Hochzeit (50 Jahre), Diamantenen Hochzeit (60 Jahre), Eisernen Hochzeit (65 Jahre), Gnadenhochzeit (70 Jahre), Kronjuwelenhochzeit (75 Jahre) von Remscheider Bürgern bzw. Eheleuten. Der Oberbürgermeister gratuliert mit einem persönlichen Glückwunschschreiben. Überbracht durch den entsprechenden Bezirksbürgermeister oder seiner Stellvertreterin/seines Stellvertreters.

Der Regierungspräsident gratuliert mit einer Urkunde zur Diamantenen Hochzeit. Der Bundespräsident gratuliert zur Eisernen Hochzeit, Gnadenhochzeit und Kronjuwelenhochzeit mit einem Schreiben.

Der Ministerpräsident gratuliert zur Eisernen Hochzeit, Gnadenhochzeit und Kronjuwelenhochzeit mit einem Schreiben.

Die Daten werden vom Einwohneramt zur Verfügung gestellt. Zwei Monate vor dem Gratulationsdatum werden die Jubilare angeschrieben und können sich dann innerhalb von vier Wochen melden. Wenn, gewünscht, wird ein Besuch durch die Bezirksvertretung und eine Presseveröffentlichung vereinbart.