Schulamt: SchülerangelegenheitenSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Das Schulamt für die Stadt Remscheid bearbeitet die Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs für Kinder und Jugendliche der Grund-, Haupt- und Förderschulen

Beschreibung

Das Schulamt für die Stadt Remscheid ist zuständig für Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs (AO-SF-Verfahren). Sollte bei der Anmeldung der Schulanfänger oder später festgestellt werden, dass ein Kind nicht in einer Regelschule (Grundschule oder Hauptschule) beschult werden kann oder dass es aufgrund von Beeinträchtigungen sonderpädagogische Unterstützung benötigt, kann evtl. ein Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs eingeleitet werden. Die Entscheidung über den Förderort wird nach der Beratung mit den Beteiligten abschließend vom Schulamt getroffen.

Bei Kindern und Jugendlichen, die eine Realschule, eine Gesamtschule, eine Sekundarschule oder ein Gymnasium besuchen, entscheidet die Bezirksregierung Düsseldorf.

Schulaufsichtsbeamte:
Grundschulen: Frau Schulamtsdirektorin Dörpinghaus
Förderschulen: Frau Schulamtsdirektorin Dörpinghaus
Hauptschulen: Frau Schulrätin Cortinovis-Piel

 

Anschrift:

Schulamt für die Stadt Remscheid

Schützenstr. 57

42853 Remscheid

Kontaktdaten

Telefon +49 (2191) 16 2543
Telefax +49 (2191) 16 3369