EinschulungsuntersuchungSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Der Kinder- und Jugendmedizinische Dienst führt die Einschulungsuntersuchung für alle Remscheider Grund- und Förderschulen durch.

Beschreibung

Die Einschulungsuntersuchungen (Pflichtuntersuchung) finden ab Oktober bis zum Beginn der nächsten Sommerferien statt.

Die Eltern erhalten ca. 3 Wochen vor dem Termin die schriftliche Einladung.

Die Einladungen der Kinder erfolgt nicht schulbezogen, sondern nach dem Geburtsdatum. D. h., die Kinder werden ungefähr um den 6. Geburtstag eingeladen.

Alle Untersuchungen finden im Fachdienst Gesundheitswesen, Hastener Str. 15, statt.

In der Einschulungsuntersuchung wird die gesundheitliche und allgemeine Leistungsfähigkeit sowie der Entwicklungsstand des Kindes festgestellt. 

Die Einschulungsuntersuchung besteht aus einem Hör- und Sehtest, Zähl- und Malaufgaben, dem Erkennen von logischen Zusammenhängen in Bilderreihen, einem Sprachtest, einer körperlichen Untersuchung und einer Impfberatung.

Die Einschulungsuntersuchung dauert ca. 45 - 60 Minuten. Es gibt in der Regel keine langen Wartezeiten.