Lärm: Nachbarschaftslärm / NachtruheSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Von 22 bis 6 Uhr sind sämtliche Betätigungen verboten, welche geeignet sind, die Nachtruhe zu stören.

Beschreibung

Bei festgestellten Verstößen kann im Zeitraum 22 bis 6 Uhr die Polizei informiert werden. Diese kommt im Rahmen der personellen Möglichkeiten.

Bei wiederholten Verstößen kann eine schriftliche Anzeige mit Angabe des Verursachers und der exakten Zeiten an die örtliche Ordnungsbehörde gerichtet werden.

Von Gewerbebetrieben (außer Gaststätten) ausgehende Lärmverstöße sind an das Umweltamt zu richten.

Kontaktdaten