gewerblicher Güterkraftverkehr (GüKG)Symbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Güterkraftverkehr ist die geschäftsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen, die einschließlich Anhänger ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als 3,5 Tonnen haben. Hierzu bedarf es einer Erlaubnis.

Beschreibung

Es gibt die nationale Güterkraftverkehrserlaubnis oder die Gemeinschaftslizenz (auch EU-Lizenz genannt), die sowohl in Deutschland als auch in der gesamten EU gültig ist.

Der Unternehmer erhält die originale Erlaubnisurkunde und braucht für jeden eingesetzten LKW eine eigene Abschrift. Abschriften müssen jeweils bei zusätzlichen Fahrzeugen beantragt werden.

Kontaktdaten

Telefax (0 21 91) 16 - 35 31