KFZ: internetbasierte AbmeldungSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Ab dem 01.01.2015 können Sie Ihr Fahrzeug online ganz ohne Besuch in der KFZ-Zulassungsbehörde außer Betrieb setzen lassen ("abmelden").

Beschreibung

Voraussetzungen

Für die Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs benötigen Sie:

  • den neuen Personalausweis oder elektronischen Aufenthaltstitel (jeweils mit aktivierter Online-Ausweisfunktion) und ein entsprechendes Chipkartenlesegerät
  • das Kennzeichen des Fahrzeugs
  • den Sicherheitscode der Zulassungsbescheinigung I
  • die Sicherheitscodes der Stempelplaketten (Siegel auf den Kennzeichenschildern)
  • eine Kreditkarte (Mastercard, Visa) oder ein für das Online-Banking per PIN/TAN-Verfahren freigeschaltetes Girokonto

Wichtig:

Ihr Fahrzeug muss nach dem 01.01.2015 zugelassen worden sein. Erst ab diesem Datum werden die neuen Stempelplaketten auf das Kennzeichenschild geklebt und eine neue Zulassungsbescheinigung Teil I ausgegeben, die mit den notwendigen Codes versehen sind.

Fahrzeuge, die bis zum 31.12.2014 zugelassen wurden, können nicht internetbasiert außer Betrieb gesetzt werden. Dies ist weiterhin nur in der Kfz-Zulassungsbehörde bzw. den Bürgerämtern möglich.


Wie und wo stelle ich online den Antrag auf Außerbetriebsetzung?

Die Außerbetriebsetzung beantragen Sie bei der zuständigen Zulassungsbehörde über das Online-Portal des Kraftfahrt-Bundesamt. Dort werden Sie durch den Antragsvorgang geführt.

Wenn ihre übermittelten Daten geprüft und die Gebühr für die Außerbetriebsetzung online bezahlt wurde, wird Ihr Antrag auf Außerbetriebsetzung gespeichert.

Die Zulassungsbehörde prüft die Eingaben und gibt dem Fahrzeughalter die Außerbetriebsetzung schriftlich oder auf dem elektronischen Weg per de-mail bekannt.

Wo finde ich die Codes?

  • Bitte ziehen Sie die Stempelplakette (die große Plakette unten) auf beiden Kennzeichenschildern ab. In jeder Stempelplakette befindet sich ein Code.
  • Auf der Rückseite Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I ziehen Sie die Folie ab und rubbeln (z.B. mit einer Münze) den Code frei.

A C H T U N G :

Das Fahrzeug darf mit abgezogenen Stempelplaketten nicht mehr im öffentlichen Verkehrsraum bewegt oder abgestellt werden!

Ähnliche Dienstleistungen

Kontaktdaten