Zentrale Terminvergabe der AusländerbehördeSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Eine Vorsprache bei der Ausländerbehörde Remscheid ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Die Terminvereinbarung ist entweder telefonisch, persönlich oder auch per E-Mail möglich.

Aufgrund des derzeit hohen Publikumsaufkommen, ist es meistens nicht möglich Ihre Telefonate während der Öffnungszeiten entgegenzunehmen.

Ihr Anruf wird allerdings an das Service-Center weitergeleitet. Dort können Sie eine Rückrufbitte hinterlassen. Wir bitten um Verständnis, dass ein Rückruf in der Regel nicht am selben Tag erfolgen kann.

Wir sind bemüht Sie innerhalb der nächsten 3 Werktage zurückzurufen.

Beschreibung

Öffnungszeiten der Terminvergabe:

Montag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag: 14.00 bis 17.30 Uhr

Donnerstag: 14.00 bis 16.00 Uhr.

Ab dem 01.02.2017 bleibt die Ausländerbehörde Remscheid mittwochs ganztägig geschlossen! Eine persönliche Vorsprache ist daher mittwochs nicht möglich!

Die Vorlage von Pässen zum Nachweis der Passverlängerung ist unter den o.g. Öffnunszeiten in Zimmer 006 auch ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Ausnahme:

Sofern ein neuer Pass ausgestellt worden ist, muss in der Folge der elektronische Aufenthaltstitel ausgestellt werden (nicht bei EU-Bürgern), dies macht in jedem Fall die persönliche Vorsprache nach vorheriger Terminvereinbarung notwendig!

Kontaktdaten

Telefon 02191 16 3823