Historisches Zentrum/ArchivSymbol für eine Dienstleistung

Unterlagen

Benutzungsantrag - wird vor Ort ausgefüllt -

Gebühren

Schriftliche Auskünfte in Sachen

  • Erbenermittlung
  • Familienforschung
  • kommerzielle Angelegenheiten

je angefangene halbe Stunde der aufgewendeten Arbeitszeit 20,- €

zzgl. Portogebühren 2,50 €

zzgl. Kosten für angefertigte Fotokopien 0,25 € pro DIN A 4 - Kopie, 0,50 € pro DIN A 3-Kopie

Bei persönlicher Recherche in gebührenpflichtigen Angelegenheiten (Erbenermittlung, Familienforschung, kommerziellen Angelegenheiten)

pro Tag 10,- € Benutzungsgebühr des Archivs

zzgl. ggf. Kosten für angefertigte Fotokopien 0,25 € pro DIN A 4 - Kopie

Stand: Juli 2009

Zahlungsart

Bei persönlicher Recherche ausschließlich Barzahlung. Bei schriftlichen Auskünften in gebührenpflichtigen Angelegenheiten: Überweisung

Rechtsgrundlagen

Archivgesetz NRW

Benutzungs- und Gebührensatzung für das Archiv der Stadt Remscheid vom 13.11.1985

Hinweise

Familienforscher können ab 12.5.2016 nur noch an jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 9.00 h bis 13.00 h das Archiv besuchen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen kann der Zugang zu Archivalien, die besonders schutzwürdige Daten enthalten, versagt, eingeschränkt oder mit Auflagen versehen werden. Das gilt auch für Archivalien privater Herkunft, wenn mit den Eigentümern entsprechende Vereinbarungen getroffen worden sind.

Aufgrund des z.T. schlechten Erhaltungszustands sind nicht alle Archivalien für die Benutzung zugelassen.

Bearbeitungszeit

bei schriftlichen Anfragen bis zu acht Wochen.