Historisches Zentrum/ArchivSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Das Archiv ist organisatorisch Teil des Historischen Zentrums der Stadt Remscheid.

Beschreibung

Das Archiv im Historischen Zentrum ist die zentrale Informationsstelle zur Stadtgeschichte: Hier werden Dokumente und Materialien zur Remscheider Geschichte auf Dauer aufbewahrt. Diese Quellen - mit Ausnahme der datengeschützten Bestände - stehen jedem Interessierten auf Antrag für die selbständige Recherche offen.

Öffnungszeiten:
Di. 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Mi. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (mittwochs nachmittags nur Lesesaalnutzung dort befindlicher Bestände und vorbestellter Archivalien,  keine Beratung)
Do. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Achtung: Infolge personeller Engpässe kann es im Einzelfalle kurzfristig zu Einschränkungen dieser Öffnungszeiten kommen. Wir bitten insbesondere auswärtige Besucher, sich die avisierte Zeit vorher vom Archiv bestätigen zu lassen!

Kontaktdaten

Telefon 02191 162975
02191 162519
Telefax 02191 162055

Unterlagen

Benutzungsantrag - wird vor Ort ausgefüllt -

Gebühren

Schriftliche Auskünfte in Sachen

  • Erbenermittlung
  • Familienforschung
  • kommerzielle Angelegenheiten

je angefangene halbe Stunde der aufgewendeten Arbeitszeit 20,- €

zzgl. Portogebühren 2,50 €

zzgl. Kosten für angefertigte Fotokopien 0,25 € pro DIN A 4 - Kopie, 0,50 € pro DIN A 3-Kopie

Bei persönlicher Recherche in gebührenpflichtigen Angelegenheiten (Erbenermittlung, Familienforschung, kommerziellen Angelegenheiten)

pro Tag 10,- € Benutzungsgebühr des Archivs

zzgl. ggf. Kosten für angefertigte Fotokopien 0,25 € pro DIN A 4 - Kopie

Stand: Juli 2009

Zahlungsart

Bei persönlicher Recherche ausschließlich Barzahlung. Bei schriftlichen Auskünften in gebührenpflichtigen Angelegenheiten: Überweisung

Rechtsgrundlagen

Archivgesetz NRW

Benutzungs- und Gebührensatzung für das Archiv der Stadt Remscheid vom 13.11.1985

Hinweise

Familienforscher können ab 12.5.2016 nur noch an jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 9.00 h bis 13.00 h das Archiv besuchen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen kann der Zugang zu Archivalien, die besonders schutzwürdige Daten enthalten, versagt, eingeschränkt oder mit Auflagen versehen werden. Das gilt auch für Archivalien privater Herkunft, wenn mit den Eigentümern entsprechende Vereinbarungen getroffen worden sind.

Aufgrund des z.T. schlechten Erhaltungszustands sind nicht alle Archivalien für die Benutzung zugelassen.

Bearbeitungszeit

bei schriftlichen Anfragen bis zu acht Wochen.

Zuständige Mitarbeiter/innen

 Frau Viola Meike Archiv