Erläuterung DenkmalbereichSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Was ist ein Denkmalbereich?

Die Definition für den Begriff "Denkmalbereich" ergibt sich aus dem § 2 Abs. 3 Denkmalschutzgesetz NRW:

"Denkmalbereiche sind Mehrheiten von baulichen Anlagen und zwar auch dann, wenn nicht jede dazugehörige einzelne bauliche Anlage die Voraussetzungen des Begriffes Denkmal erfüllt. Denkmalbereiche können Stadtgrundrisse, Stadt-, Ortsbilder und -silhouetten, Stadtteile und -viertel, Siedlungen, Gehöftgruppen, Straßenzüge, bauliche Gesamtanlagen und Einzelbauten sein sowie deren engere Umgebung, sofern sie für deren Erscheinungsbild bedeutend ist."

Neben dem Schutz einzelner Objekte bietet das Denkmalschutzgesetz also auch die Möglichkeit, Ensembles zu schützen, die sog. Denkmalbereiche. Es reicht nicht aus, einzelne künstlerische oder historisch herausragende Einzelobjekte oder auch Mehrheiten von Gebäude isoliert zu schützen und zu erhalten. Denkmalpflege ist ein wesentlicher Teil der Ortsgestaltung. Hiermit sollen u. a. das Erscheinungsbild des Ganzen, der Schutz der sichtbaren Bezüge, das historisch Gewachse, Bedeutsame und Typische eines Ortsbildes sowie der topografische und gebaute Gesamteindruck einer baulichen Anlage geschützt werden. Die Erhaltung von Stadtkernen, Plätzen und Straßen in deren historisch städtebaulichen Entwicklung und den überkommenen Erscheinungsbildern ist das Ziel der Denkmalbereichssatzung.

Beschreibung

In Remscheid gibt es zwei rechtskräftige Denkmalbereiche, den historische Stadtkern Lennep und den historische Ortskern Lüttringhausen.  

Die Denkmalbereichssatzungen sowie die Gestaltungssatzungen für die Bereiche Lennep und Lüttringhausen können Sie im Bereich Downloads / Links herunterladen. 

In einem Denkmalbereich sind alle Maßnahmen, die das Erscheinungsbild betreffen (z. B. Anstricharbeiten, Erneuerung oder Reparatur der Dacheindeckung oder der Fassade, Austausch von Fenstern, Änderungen der Grunstückseinfriedung, Errichtung eines Vordaches u.a.), mit der Unteren Denkmalbehörde in Form einer denkmalrechtlichen Erlaubnis abzustimmen.

 

Um mehr zum Thema Denkmalschutz in Remscheid zu erfahren, klicken Sie bitte hier.