TBR KanaldurchleitungsrechteSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Eintragung des Rechts auf Verlegen und Halten und Unterhalten eines öffentlichen Kanals der Stadt - TBR - in Privatgrundstücken (dingliche Sicherung) in Form der beschränkt persönlichen Dienstbarkeit.

Beschreibung

Privatrechtliche Regelung zur Verlegung öffentlicher Kanäle in Privatgrundstücken.
Ziel: Eintragung einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit in Abteilung II des jeweiligen Grundbuchblatts zu Gunsten der TBR mittels notarieller Eintragungsbewilligung. Die TBR bereiten Antrag und Bewilligung per Durchleitungsvertrag vor und der jeweilige Notar sorgt für die Eintragungsbewilligung und den Eintrag im jeweiligen Grundbuchblatt.