Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Kulturelle Bildung


Kulturelle Bildung

Die kulturelle Bildungsplanung in Remscheid befindet sich in einem Prozess des Ausbaus eines kulturellen Bildungsnetzwerkes. Ziel ist es, alle in der Kommune an Bildung beteiligten Akteure systematisch und strukturiert mit einzubeziehen. Vorhandene Ressourcen können so optimal genutzt werden und dazu beitragen, die breite und differenzierte kulturelle Bildungsinfrastruktur der Stadt Remscheid zu unterstützen und verbessern. Für die Herausforderung, unterschiedliche Bildungsakteure kontinuierlich, dauerhaft und nachhaltig in einen Kommunikationsprozess einzubinden, wird der Netzwerkaufbau von der Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit" bei der Zielplanung, Konzeptentwicklung und Strategieplanung unterstützt.


Kulturbonbons Remscheid

Eine Initiative der Stadt Remscheid, gefördert mit Mitteln, die das Land den Schulträgern zum Aufholen nach Corona zur Verfügung stellt, hat das Ziel, schulübergreifend die kulturelle Bildung zu fördern.

Die letzten zwei Jahre haben von unseren Kindern und Jugendlichen viel verlangt. Schulen und Jugendzentren waren geschlossen, Sport und Musik mussten warten, Hobbys lagen brach. Das hat den jungen Menschen nicht gutgetan. Und weil es in der Schule nicht um bloße Wissensvermittlung geht, sondern soziale Aspekte, das Entdecken, Ausprobieren, das Sich-Trauen ebenso wichtig sind, gibt es bald eine Tüte voll Bonbons für alle Schüler*innen. Die Bonbons haben die Form von Workshops und schmecken nach Tanz, Theater und bildender Kunst.

Das Bildungsbüro und der Fachdienst Schule und Bildung haben in Kooperation mit der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das von Remscheider Dozent*innen bestritten wird. Alle Remscheider Schulen haben einen digitalen Katalog erhalten, aus dem sie sich Workshops aussuchen können. Die Künstler*innen kommen in die Schulen und führen ihre Workshops vor Ort durch, vollkommen kostenlos für die Teilnehmenden. Nach den Sommerferien geht es los, bis Ende 2022 sind die Bonbons buchbar.

Bei Rückfragen steht das  Bildungsbüro der Stadt Remscheid gerne zur Verfügung!


Unser Kommunales Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung – zum zweiten Mal ausgezeichnet

Am 16.11.21 überreichte Ministerin Pfeiffer-Poensgen in Köln Mitgliedern des Arbeitskreises Kulturelle Bildung im Rahmen einer kleinen Feier die Urkunde, die belegt, dass die Stadt Remscheid mit ihren Plänen für kulturelle Bildung den richtigen Weg eingeschlagen hat – schon zum zweiten Mal!

Nun kann es unter Einsatz des Preisgeldes mit noch besserem Zugang zu Bildungsangeboten und KUBI  www.kubi-remscheid.de (Öffnet in einem neuen Tab) weitergehen – und das sind nicht die einzigen Pläne. Wer es genau wissen will, kann hier alles nachlesen:

 Kommunales Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung der Stadt Remscheid (Öffnet in einem neuen Tab)


Bildungskonferenz 2019 - Kulturelle Bildung in Remscheid

Im Rahmen der Bildungskonferenz für Kulturelle Bildung am 9.4.2019 verschaffte ein kurzer Film allen Interessierten einen beispielhaften Überblick über das kulturelle Angebot unserer Stadt, es kamen darin auch Personen aus Schule, Jugendförderung und Kulturförderung zu Wort – sehen Sie selbst!


Kommunales Gesamtkonzept Kulturelle Bildung

Eine ressortübergreifende Arbeitsgruppe hat ein kommunales Konzept für die Kulturelle Bildung in Remscheid erarbeitet und damit einen Förderpreis des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW gewonnen. Dieser wird am 18.11.2019 einer Delegation in Neuss überreicht.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
  • ©
  • ©

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz