Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Förderprogramm passiver Lärmschutz

Beschreibung

Auf Grundlage des Lärmaktionsplans und des jeweils aktuellen Beschlusses des Förderprogramms besteht die Möglichkeit, eine finanzielle Unterstützung zum Einbau von Lärmschutzfenstern zu beantragen.

Das Förderprogramm läuft seit dem 1. Januar 2017 und wurde mit Ratsbeschluss vom 24.09.2020 für die Jahre 2021 und 2022 verlängert. Es gilt, soweit entsprechende Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Die nach Lärmaktionsplan von gesundheitsschädlichem Verkehrslärm betroffenen Gebäude sind im Geoportal der Stadt Remscheid unter http://geoportal.remscheid.de dargestellt. Die Anspruchsberechtigung muss in jedem Einzelfall anhand der Fassadenpegel überprüft werden, da nur Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer als sensible, zu schützende Nutzung gelten.

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz