Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Zensus 2022

Im Jahr 2022 wird, wie ca. alle 10 Jahre, ein europaweiter registergestützter Zensus durchgeführt. Er ist Planungsgrundlage für politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entscheidungen. Dabei werden Strukturdaten zur Bevölkerung, zur Erwerbstätigkeit, zum Wohnungsbestand und zur Wohnsituation erhoben.

Der Zensus liefert verlässliche Basiszahlen und statistische Grundlagen für Planungen und Entscheidungsfindungen auf kommunaler sowie für Landes- und Bundesebene. Für den Zensus arbeiten die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zusammen. Sie bereiten die Befragung vor, koordinieren eine einheitliche und termingerechte Durchführung und sichern die Einhaltung der Qualitätsstandards. Personen, die im Rahmen des Zensus kontaktiert werden, sind per Gesetz zur Auskunft verpflichtet. Der letzte Zensus hat 2011 stattgefunden.


Zensus2022

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Statistisches Bundesamt

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz