Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Erlaubnis: Spielhallen

Wer eine Spielhalle betreiben will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Ordnungsbehörde.

Beschreibung

Neu errichtete Spielhallenbetriebe bedürfen der vorherigen baurechtlichen Genehmigung. (Weitere Auskünfte hierzu erteilt der Fachdienst Bauordnung, Ludwigstr. 14, Tel. 16-2448.

Gemäß § 3 Abs. 2 Spielverordnung darf in Spielhallen oder ähnlichen Unternehmen je 12 Quadratmeter Spielfläche höchstens ein Geld- oder Warenspielgerät aufgestellt werden; die Gesamtzahl darf jedoch 12 Geräte nicht übersteigen.

Erlaubnis: Spielhallen

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz