Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Abgeschleppt - Was nun?

"Hilfe, wo steht mein Auto?" Eben noch war es am Straßenrand geparkt, Sie kommen zurück - und es ist weg. Ihr erster Gedanke - gestohlen! Oder doch abgeschleppt! Ärgerlich, denn das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Abschleppmaßnahmen werden in der Regel dann durchgeführt, wenn Kraftfahrzeuge so im öffentlichen Straßenraum abgestellt wurden, dass eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit eingetreten oder zu erwarten ist.

Beschreibung

So kommen Sie am schnellsten wieder an Ihren fahrbaren Untersatz:

Rufen Sie zuerst in der nächsten Polizeidienststelle an. Dort kann man Ihnen nicht nur definitiv sagen, ob das Fahrzeug tatsächlich abgeschleppt wurde, sondern auch gleich mitteilen, zu welchem Abschleppunternehmen es verbracht wurde. Falls Sie dort nicht durchkommen sollten, können Sie auch beim Fachdienst Bürger, Sicherheit und Ordnung nachfragen.

Nur zur Info:

Die Stadtverwaltung erhält von den Abschleppkosten keine "Gewinnbeteiligung". Parallel zu den Kosten der Abschleppmaßnahme werden generell noch Gebühren gemäß der Kostenordnung Nordrhein-Westfalen erhoben und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, das jedoch völlig unabhängig von dem der Abschleppmaßnahme und der Kostenordnung bearbeitet wird.

Wo bekomme ich mein Auto wieder?

Bei städtischen Maßnahmen werden die Fahrzeuge in der Regel zum

Abschleppdienst Andrick
Preyersmühle 40-42
42929 Wermelskirchen
Tel. (0 21 96) 22 38

verbracht.

Ähnliche Dienstleistungen

Abgeschleppt - Was nun?

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz