Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Fahrlehrerwesen

Wer als Fahrlehrer sein möchte, benötigt eine Fahrlehrerlaubnis. Alle Angelegenheiten bezüglich der Fahrlehrerlaubnis werden im Bereich "Fahrlehrerwesen" bearbeitet.

Beschreibung

Um Fahrlehrer werden zu können, muss eine Fahrlehrerlaubnis beantragt werden.

Nach einem Lehrgang in einer amtlich anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte und dem Bestehen einer ersten Teilprüfung, wird die befristete Fahrlehrerlaubnis erteilt. Mit der befristeten Fahrlehrerlaubnis kann eine Praxisausbildung in einer Fahrschule durchgeführt werden. Nach Abschluss dieses praktischen Ausbildungsabschnitts und erfolgreich bestandener Prüfung, wird die unbefristete Fahrlehrerlaubnis erteilt.

Wenn Sie sich darüber informieren möchten, wie man Fahrlehrer werden kann und welche Voraussetzungen bestehen, können Sie gerne persönlich vorsprechen.

Im Übrigen werden im Bereich Fahrlehrerwesen alle übrigen Angelegenheiten hinsichtlich der Fahrlehrerlaubnis bearbeitet. Hierzu zählt u.a.:

  • Erweiterung der Fahrlehrerlaubnis
  • Beantragung einer Seminarerlaubnis
  • Nachweis der Fortbildungspflicht
  • Änderungen im Fahrlehrerschein
  • Anzeige eines Beschäftigungsverhältnisses
  • Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten

Für diese Dienstleistungen müssen Sie einen Termin vereinbaren. Eine Vorsprache ohne Terminvereinbarung ist nicht möglich! Den Link zum Online-Terminkalender finden Sie unter Downloads/Links.

Fahrlehrerwesen

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz