Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Staatsangehörigkeitsausweis

Ein Staatsangehörigkeitsnachweis dient als Nachweis des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit. Stand 30.11.2021: Ab sofort gilt beim Besuch von städtischen Gebäuden und Einrichtungen die 3G-Regel. Das bedeutet: Wer als Besucher: in städtische Räumlichkeiten betreten möchte – hierzu gehört auch das Dienstleistungszentrum an der Elberfelder Straße – muss vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sein.

Beschreibung

Ein Staatsangehörigkeitsausweis sollte nur beantragt werden, wenn dieser ausdrücklich gefordert wird. Im täglichen Leben reicht in der Regel der Bundespersonalausweis oder der Reisepass aus.

Das entsprechende Formular ist bei der Staatsangehörigkeitsbehörde erhältlich. Zunächst sollte eine persönliche Beratung erfolgen. Hierzu müssen Sie einen Termin vereinbaren.

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz