Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Rettungsdienst

Der Rettungsdienst umfasst die medizinische Versorgung von Notfallpatientinnen und Notfallpatienten am Notfallort, den fachgerechten Transport von Kranken und Verletzten sowie zeitkritisch benötigten Personals und Materials innerhalb einer festgelegten Hilfefrist bzw. Eintreffzeit. Dazu gehören auch die sanitäts- und rettungsdienstlichen Vorsorgemaßnahmen für Veranstaltungen.

Beschreibung

Die Gesamtverantwortung für die Organisation und die Durchführung sämtlicher rettungsdienstlicher Leistungen im Regelbetrieb sowie bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV) obliegt der Stadt als Träger des Rettungsdienstes.

Die ärztliche und fachliche Leitung des Rettungsdienstes liegt beim Fachdienst Feuerschutz und Rettungsdienst (FD 3.37).

Der ärztliche Leiter des Rettungsdienst (ÄLRD) legt die Versorgungsstandards im Rettungsdienst fest.

Grundlage der Einsatzplanung ist der Rettungsdienstbedarfsplan der Stadt Remscheid, der in regelmäßigen Abständen durch den Fachdienst fortgeschrieben wird.

Leistungen des Rettungsdienst : Notfallrettung, Krankentransport, Medizinische Transporte und Rettungssicherheitswachdienst.

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz