Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Regressnahmen bei Beschädigungen an öffentlichen Einrichtungen im öffentlichen Verkehrsraum

Die Stadt führt Regressnahmen bei (Unfall)Schäden durch, die von Verkehrsteilnehmern an öffentlichen Einrichtungen (z.B. Verkehrszeichen, Ampeln, Brückengeländern, Gehwegen) im öffentlichen Verkehrsraum verursacht wurden. Für Beschädigungen an Einrichtungen der öffentlichen Straßenbeleuchtung ist in der Regel die EWR GmbH zuständig.

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz