Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

GRW-Förderung

GRW-Förderung für Unternehmen in Remscheid

Den regionalen Akteuren des Bergischen Städtedreiecks ist es gelungen, die bevorzugte Förderung für hiesige Unternehmen nutzen zu können. Das Bergische Städtedreieck und somit auch Remscheid ist seit 2014 antragsberechtigtes Fördergebiet des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW).

Das Regionale Wirtschaftsförderungsprogramm fördert aus Mitteln der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) Investitionsvorhaben der gewerblichen Wirtschaft. Damit sollen Dauerarbeitsplätze geschaffen und gesichert, Betriebsstätten errichtet oder erweitert oder neue Produkte auf den Markt eingeführt werden.

Ansprechpartner für Unternehmen aus Remscheid sind für einzelbetriebliche Investitionen die IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, die Handwerkskammer Düsseldorf und die Wirtschaftsförderung. Die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft kümmert sich um die Förderung von großen, kommunalen Infrastrukturmaßnahmen.

Weitere Informationen...

erhalten Sie über die nachfolgende Linkliste

Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Liegenschaften
Wirtschaftsförderung

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz