Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Quartiersplatz Stachelhausen

Im Rahmen der Städtebauförderung werden die ehemals als Station der elektrischen Straßenbahnen mit Wagenhalle, Schmiede, Kesselmaschinenhaus und Straßenbahndepot genutzten Gebäude der EWR an der Honsberger Straße 4 abgerissen.

An der Stelle der abgerissenen Gebäude soll zukünftig ein neuer Quartiersplatz als "Grünes Wohnzimmer Stachelhausen" entstehen.

Im September 2018 wurde ein mehrstufiges Beteiligungsverfahren durchgeführt. Es fanden drei Planungswerkstätten mit unterschiedlichen Gruppen - Stadtteilakteure (Vereine), Bewohner, Kinder und Jugendliche - statt. Zusätzlich wurde eine YouTube-Beteiligung von Jugendlichen durchgeführt.

Für die Durchführung der Beteiligung wurde das Stadtumbaumanagement Stachelhausen & Honsberg seitens der Stadt Remscheid beauftragt.

Anspruch des mehrstufig durchgeführten Beteiligungsverfahrens war es, Anregungen, Meinungen und Vorschläge der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Stadtteilakteure aufzunehmen, diese zu diskutieren und dann den beauftragten Fachbüros als Grundlage für die Entwurfsplanung zur Verfügung zu stellen.

Der Vorentwurf des Quartiersplatzes wurde im Oktober 2018 den Beteiligten vorgestellt und mit ihnen diskutiert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Remscheid
  • Stadt Remscheid

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz