Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Berufsfelderkundungen (BFE)

Alle Remscheider Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen - also rund 1000 Jugendliche im Schuljahr 2021/22 - werden an den Berufsfelderkundungen teilnehmen. An jeweils drei Tagen erhalten sie die Möglichkeit bei Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen aus allen Branchen oder bei Bildungsträgern in Remscheid und Umgebung in die Arbeits- und Berufswelt „reinzuschnuppern“ und dort erste Erfahrungen zu sammeln.

Die Schülerinnen und Schüler wählen die Betriebe oder Bildungsträger entsprechend ihren Interessen und Fähigkeiten aus und beziehen dabei auch die Ergebnisse ihrer Potenzialanalyse mit ein. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Koordinatorinnen und Koordinatoren für Berufliche Orientierung an der Schule. Die Berufsfelderkundung wird im Unterricht mit den betreuenden Lehrkräften vor- und nachbereitet und von ihnen begleitet. Im Anschluss reflektieren und dokumentieren die Jugendlichen ihre Erfahrungen im Berufswahlpass und haben so eine Grundlage für eine gezielte Wahl für das in Klasse 9 oder 10 folgende Schülerbetriebspraktikum.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz