Inhalt anspringen

Stadt Remscheid

Vaterschaftsanerkennung

Beschreibung

Sie werden Vater. Herzlichen Glückwunsch!

Die Vaterschaft kann auch schon vor der Geburt des Kindes beim Standesamt anerkannt werden. Gebühren fallen dafür nicht an. Für eine Vaterschaftsanerkennung werden der Personalausweis bzw. Reisepass sowie die Geburtsurkunde des Vaters benötigt.

Im Einzelfall, vor allen Dingen wenn es sich um ausländische Urkunden handelt, erkundigen Sie sich bitte schon vor Geburt des Kindes, welche weiteren Unterlagen erforderlich sind.

Eine Erklärung über das gemeinsame Sorgerecht kann nicht im Standesamt, sondern nur vor einem Notar oder beim Jugendamt abgegeben werden. Notare und Jugendämter nehmen auch (vorgeburtliche) Vaterschaftsanerkennungen auf.

Ähnliche Dienstleistungen

Vaterschaftsanerkennung

Erläuterungen und Hinweise

Auf remscheid.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen zum Datenschutz